«Guitarra inscuntra Clavazin»

 

 

 

 

 

 

 

 

Risch Biert und Elisabeth Trechslin präsentieren ihr neues Programm in dieser seltenen Besetzung.

Mit Werken von Manuel de Falla, Isaac Albéniz, Claude Débussy, Radames Gnattali u.a.

 

 

Immer wieder lassen sich Komponisten durch diese seltene Besetzung inspirieren.

Auch eigene Arrangements und Kompositionen gehören in das Repertoire des stilistisch vielseitigen Duos.