Datum, Zeit: 26.1. 2025: 17:00

Kirchegemeindehaus reformierte Kirche Höngg

Ackersteinstrasse 190, 8049 Zürich

Mit der Sinfonietta Höngg und Solo-Gitarre Elisabeth Trechslin

Fantasia para un Gentilhombre:

Ein mitreißendes Werk aus dem “Mutterland der Gitarre”! Und eine weltberühmte Melodie, die das mediterrane Lebensgefühl einfängt wie kaum eine zweite. Joaquín Rodrigo verwendet für seine „Fantasia para un Gentilhombre“ Material aus dem im 17. Jahrhundert erschienenen Lehrbuch des spanischen Komponisten Gaspar Sanz. Diesen barocken Tänzen gibt Rodrigo ein neues, berückendes Klanggewand. Mit dem „Edelmann“ des Titels ist sowohl Gaspar Sanz als auch der große Gitarrist Andrés Segovia gemeint, dem das Werk gewidmet ist.